Sprache

Ungefähr 10 Millionen Menschen sprechen Katalanisch

Was bedeutet Katalanisch?

Katalanisch ist die Sprache Kataloniens. Sie hatte sich schon im 9. Jahrhundert aus dem gemeinen Latein gebildet und gehört zum westlichen Zweig der romanischen Sprachen.

Wo wird Katalanisch gesprochen?

Das Sprachgebiet erstreckt sich über 68.000 km² in vier verschiedenen Ländern aus: Andorra, Spanien (in Katalonien, Valencia, den Balearen und dem Osten Aragons), Frankreich (Département des Pyrénées Orientales) und Italien (in der Stadt Alghero auf Sardinien).

Wie viele Leute sprechen Katalanisch?

Ungefähr 10 Millionen Leute sprechen Katalanisch aktiv und ca. 12 Millionen verstehen es. Es ist die neunt meist gesprochene Sprache in der Europäischen Union.

Wird in Katalonien auch Spanisch gesprochen?

Katalanisch und Spanisch (Kastilisch) sind offizielle Amtssprachen in Katalonien und die meisten Leute sind zweisprachig. Beide Sprachen werden in der Schule unterrichtet und können auch beide gleichberechtigt in der öffentlichen Verwaltung benutzt werden. In der Val d’Aran Region in der nordwestlichen Ecke Kataloniens, gibt es eine dritte offizielle Sprache: Aranesisch (ein Dialekt des Okzitanischen), das dort neben Katalanisch und Spanisch über Amtssprachenstatus verfügt.

Wie ist der Status vom Katalanischen anderswo?

Katalanisch ist die einzige offizielle Amtssprache des Fürstentums von Andorra. Das Katalanische ist neben Spanisch ebenfalls offizielle Amtssprache in der Region von Valencia (unter dem Namen Valencianisch) und auf den Balearen. Im katalanischsprachigen Gebiet von Aragon verfügt die katalanische Sprache über keinen offiziellen Status, einige Stadtverwaltungen und Institutionen erkennen sie jedoch an. In dem Teil Frankreichs, in dem Katalanisch gesprochen wird, hat die offizielle Anerkennung einen eher symbolischen Charakter. In Alghero ist Katalanisch in Sardiniens Autonomiestatut anerkannt.

Wird Katalanisch von der EU anerkannt?

Obwohl die katalanische Sprache von 10 Millionen Europäern gesprochen wird, ist sie nicht in der Liste der 24 Amtssprachen der EU enthalten.

Ist Katalonien eine mehrsprachige Gesellschaft?

Katalonien ist eine stolze und inklusive, multikulturelle und mehrsprachige Gesellschaft. Mehr als 200 verschiedene Sprachen werden auf den Straβen von Katalonien gesprochen, von Abron bis Zapoteca. Im Interesse der Mehrsprachigkeit hat die katalanische Regierung kürzlich ein gehobenes Niveau von Englisch, Französisch, Deutsch oder Italienisch zur Voraussetzung für Universitätsabschlüsse gemacht.

Wussten Sie?

  • Die katalanische Version der Wikipedia wurde gleich nach der englischsprachigen Original-Website erstellt und ist zurzeit auf dem 17. Rang der Anzahl der veröffentlichten Artikeln per Sprache. Abgesehen davon ist Katalanisch die achtmeistgebrauchte Sprache im Internet und die erste, die ihre eigene Internet-Domain hat: .cat.
  • Okzitanisch wird in einigen französischen und italienischen Regionen gesprochen, aber hat nur in Katalonien, in der Val d’Aran Region, offiziellen Amtssprachenstatus.
  • Barcelona ist die Welthauptstadt für Publikationen in spanischer Sprache mit der höchsten Anzahl von Publikationen von Spanischsprachbüchern.

Erhalten sie unseren Newsletter


Soziale Netzwerke